Wir sind auch weiterhin auf Unterstützung angewiesen

HelloWelcome

Kauffmannweg 9 | 6003 Luzern

 

Luzerner Kantonalbank

KontoNr. 60-41-2

IBAN CH56 0077 8201 2381 0200 1

 

 

 

Fachpersonen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur unterstützen HelloWelcome, indem sie sich im BEIRAT engagieren:

 

Ali R. Celik, Sozialarbeiter, Historiker, Stadtrat Grüne Luzern

Yvonne Gilli, Ärztin, ehemalige Nationalrätin Grüne St. Gallen, Co-Präsidentin von Kairo + und Parliamentarians for global action

Andy Grünenfelder, Arzt, Olympiamedaillengewinner Langlauf

Mario Gyr, Jurist in Ausbildung, Ruderer

Gardi Hutter, Clownin

Yvonne Schärli, ehemalige Regierungsrätin Luzern, SP

Karin Wenger, Journalistin, Südasienkorrespondentin SRF

Dorothee Wilhelm, feministische Theologin und Pädagogin

Yusuf Yesilöz, Schriftsteller und Filmemacher

Andreas Zumach, Völkerrechtsexperte und Journalist

 

GÖNNERiNNEN UND SPONSORiNNEN helfen uns (mit Sach- und Geldspenden), den Betrieb sicherzustellen:

Annemarie S. Reynolds; artlink; Andreas Balthasar und Heidy Bieri Balthasar; Südkulturfonds; Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG; Brüderstiftung Peter Friedhofen; Carl und Christine Trenzen Stiftung; Elly Lustenberger Stiftung; fondia: Stiftung zur Förderung der Gemeindediakonie im Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund; gebana AG; Gemeindewerk Beckenried; Kapuzinergemeinschaft Luzern; Karl Huber Stiftung;  Katholische Kirche Stadt Luzern; KunstWerken, Weggis; Malteser Orden Schweiz; Migros Genossenschaft Dierikon; Missionsgesellschaft Bethlehem SMB; Gemeinnützige Gesellschaft Luzern; Paul Grüninger Stiftung, Josef Müller Stiftung Muri; printforce AG, Stans; printolino GmbH, Root; Reformierte Kirche Kanton Luzern; Reformierte Kirche Luzern, Kommission für Sozialarbeit und Inlandhilfe (KSI); Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG; Lisa Schmuckli und Paul Gmünder, Luzern; Siemens Schweiz AG; Solanum-Stiftung Luzern; Stadt Luzern, Integration;  Stadt Luzern, Sozialfonds; Stiftung Corymbo; Stiftung Josy J. Meier; Stiftung Walter und Inka Ehrbar; Swiss Recovery Foundation; private GönnerInnen.

Ein besonderer Dank gilt der Hilti Foundation, Liechtenstein.

 

 

Allen ganz herzlichen DANK!